6.6.2019: Kabarett-Abend in Duisburg

60 Jahre Kindernothilfe und der Arbeitskreis Rhein-Ruhr feierte mit!

Video ansehen

6.06.2019: Kabarett-Abend in Duisburg

Fünf Vollblut-Kabarettisten aus dem Pott, tolle Texte, viel Musik, viel Satire, viel Humor und viel fürs Herz: Diese Mischung machte aus der Benefizveranstaltung in der Zentralbibliothek Duisburg am 06. Juni 2019 einen fantastischen Kabarett-Event.

Zusammen mit den Kabarettisten Matthias Reuter, Benjamin Eisenberg, Christian Hirdes und Ludger K. sowie den Slam-Poeten Marco „Jonas“ Jahn und Musiker Alexx Marrone organisierte der Freundeskreis Rhein-Ruhr einen unterhaltsamen Abend. Obwohl ursprünglich nur für zwei Stunden angesetzt, unterhielten die Künstler die Zuschauer fast drei Stunden lang und schafften es erfolgreich das Tagegeschehen humoristisch ins Visier zu nehmen.

Bereits nach sehr kurzer Zeit war der Kabarettabend ausgebucht. Da der Eintritt frei war wurde um eine kleine Spende zugunsten von Kindernothilfe Projekten gebeten. Die 140 Besucher, die eine Karte ergattern konnten, ließen insgesamt stolze 2.700€ im Spendenkorb! Vielen Dank an den Freundeskreis Rhein-Ruhr für diese großartige Veranstaltung in unserem 60. Jubiläumsjahr! 

Arbeitskreis Rhein-Ruhr

Wir sind ein Zusammenschluss von dynamischen und tatkräftigen Förderern der Kindernothilfe - jeder mit dem Wunsch, durch sein Engagement dazu beizutragen, das Gesicht der Welt zu verändern. Unsere Ziele gleichen denen der Kindernothilfe, die ihren Auftrag darin sieht, Bewusstsein zu schaffen für die Not von Kindern und Jugendlichen in Entwicklungsländern und hilft, diese Not zu lindern. Wir beschäftigen uns besonders mit der Informations- und Bildungsarbeit. Unser derzeitiger Aktionsschwerpunkt: ein Grundschulprogramm „Schule in Afrika“, mit dem wir Grundschülern und interessierten Lehrern und Eltern ein Stück afrikanischen Lebens, aber auch die Arbeit der Kindernothilfe näherbringen wollen. Aber wir sind auch mit Informationsständen bei großen Festen dabei, betreuen Benefizkonzerte und Ausstellungen oder bieten Weihnachtstische in Gemeinden und Unternehmen an. Die Geschäftsstelle der Kindernothilfe unterstützen wir gerne - zum Beispiel beim großen Kinderfest am Innenhafen, das jeden Sommer stattfindet, bei Presseterminen oder Aktionstagen zum Beispiel in der Stadtbibliothek.

 

Sprechen Sie uns an!

Für weitere Aktionen, auch auf anderen Gebieten, würden wir gerne unseren Kreis vergrößern und suchen noch engagierte und ideenreiche Menschen. Jeder, der sich angesprochen fühlt, ist herzlich eingeladen.

Helmut Rüd
02844 - 903551

Andrea Lütkenhaus
Tel. 02065 - 9519958

E-Mail: rheinruhr(at)kindernothilfe.net