Charity im Pott

Ob beim Quizabend, bei einer Gartenparty mit Wincent Weiss, beim bunten Abend in Hattingen oder beim Abend der Nachhaltigkeit im Wittener Wiesenviertel - mit der Veranstaltungsreihe „Charity im Pott“ ging es an Abenden nach den Tagesetappen mit dem Programm weiter!

Video ansehen

16.06.2019: Quizabend mit Sebastian Jacoby

Nach der ersten Etappe fand ein Benefiz-Quizabend mit Sebastian Jacoby statt. Der bekannte Quiz-Master aus der ARD-Sendung „Gefragt – Gejagt“ stellte den rund 40 Teilnehmern in zehn kurzweiligen Runden zum Teil knifflige Fragen und sorgte für einen unterhaltsamen und lehrreichen Abend. Mit dabei waren das Rockabilly-Duo Peter Kroll und André Tolba. Alle Spenden unterstützen die weltweite Arbeit der Kindernothilfe.

17.06.2019: Exklusives Konzert mit Wincent Weiss

In kleiner Besetzung und unplugged sang und erzählte der Künstler vor traumhafter Kulisse unter freiem Himmel fast zwei Stunden und nahm sich anschließend viel Zeit für ein sehr persönliches Meet and Greet mit seinen zum größten Teil weiblichen Fans. Aus Leipzig, Stuttgart und sogar aus der Schweiz waren sie angereist, um diesen besonderen Abend mitzuerleben. Mit ihren Eintrittsgeldern unterstützen die Fans die weltweite Arbeit der Kindernothilfe. Für den Sänger war es eine Herzenssache auf seine Gage zu verzichten und so dazu beizutragen, Kinderträume wahr werden zu lassen.

18.06.2019: Hattingen feiert mit der Kindernothilfe

Mit einem bunten Abendprogramm empfingen das Bürgerschaftliche Zentrum und das Hattinger Bündnis für Familie am Dienstag, 18. Juni die Wandergruppe der Kindernothilfe, die an dem Abend in Hattingen Halt machte. Bürgermeister Dirk Glaser begrüßte die Gäste um 19 Uhr im Holschentor. Dazu eingeladen waren auch alle Hattinger Bügerinnen und Bürger. Geboten wurde ein buntes Rahmenprogramm u.a. mit den Karnevalsfreunden Hattingen/Bochum e.V., ein Verein, der sich stark für die aktive Teilnahme behinderter Menschen in ihrem Verein einsetzt, und dem interkulturellen Musik- und Tanzprojekt Ikumutah.

19.06.2019: Abend der Nachhaltigkeit

Einen interessanten Abend verbrachte die Wandergruppe in Witten. Von dem "Füllbar"-Geschäftsführer Lucas Bauer konnte man mehr über die Anfänge seiner Geschäftsidee und das bunte, nachhaltige Leben im Wiesenviertel (Witten) erfahren. Mit dabei war auch Doku-Filmer FloVloggt, der von seinen Reisen mit der Kindernothilfe nach Honduras, in den Libanon und auf die Philippinen berichtete, sowie über seine Erlebnisse erzählte.